.
.
KW 27: Unterneustädter Ausblicke ...
Vom Schulhof der Unterneustädter Schule, Standort Leipziger Straße, ist der Ausblick nach Nordwest nun angenehmer als früher ...
... denn die hässliche Mauer ist auch hier (endlich) weg. Statt der unfreiwilligen Zeitgenossen auf Zeit logieren hier nun auf Dauer Mieter in der "Elwe". 
Hoch oben im Erker ist nun bestimmt einer der interessantesten Wohnorte im Kasseler Osten entstanden. 
Wohnt nun dort statt eines Wachtmeisters ein Schlafmeister, der noch nicht gesehen hat, dass ...
... jemand noch nicht begriffen hat, dass es nicht mehr nötig ist, hier auszubrechen?


KW 26: ... und es wächst doch!

 

Diese ummauerte und asphaltierte Ecke am Kunigundishof sollte eigentlich kahl bleiben – doch die Natur hatte etwas dagegen.  

 

 



KW 21: Hochwasser im Kasseler Osten und den Gemeinden im Waldgürtel
Vor allem in Kassel – östlich der Fulda befinden sich die tiefsten Stellen des Kasseler Beckens.
Dies war diese Woche wieder sehr deutlich sicht- und spürbar. KPH
Beim Umbachsgraben ging die Sache noch glimpflich aus – es kam nicht so viel Wasser von Heiligenrode herunter.
Aber aus dem Kaufunger Wald und der Söhre kam's ...
Die Losse nach Unterquerung der Brücke von der Burgstraße.
Dazu auch ein kurzer Film: Download-Hochwasser-Losse-an-der-Burgstraße
Die Losse vor der Brücke von der Miramstraße.
Die Losse nach der Brücke von der Miramstraße.
Zurzeit der Aufnahmen Dienstag nachmittags war der Höchststand sogar schon überschritten.
Auch Land unter in Forstfeld, weil dem Wahlebach die Kurve nach der Autobahnunterführung zu eng wurde, er floss einfach geradeaus.


KW 20: Bettenhausen – Gartenstadt Eichwald

 Vielleicht kennen Sie den "Schlauch-O-Mat", der neben dem Eingang von Mauer's Baik Schopp in der Leipziger Straße hängt – eine Erfindung von Helmut Mauer. 

 Wem der Fahrradschlauch außerhalb der Geschäftszeiten platzt, der kann sich dort einen neuen Schlauch ziehen.
Nun gibt es auch einen "Grill-O-Mat" in Kassel – östlich der Fulda! 
Vor dem Listinger Bauernladen im Umbachsweg steht diese Selbstbedienungsstation für Spontan-Grillfeten außerhalb jeglicher Geschäftszeiten. KPH

 


KW 19: Masernimpfung – ist der Kasseler Osten Spitze?
Beim Anteil der vollständig gegen Masern geimpften Kinder bei der Einschulung liegen alle Stadteile „östlich der Fulda“ bereits über der gewünschten Quote von 95% (1. = Philippinenhof-Warteberg mit der optimalen und auch wünschenswerten Quote von 100%):
2. Waldau 98,6%
3. Forstfeld 98,0%
4. Unterneustadt 97,2%
5. Bettenhausen 96,2%
Die Schluss-“Lichter“ sind die Stadtteile Bad Wilhelmshöhe mit 77,8% und Brasselsberg mit 73,5%. Die Begründung dafür im HNA-Beitrag vom 08. Mai 2019 finde ich originell (darum habe ich die Überschrift auch mit einem Fragezeichen versehen): „Dort würden viele gut situierte und gebildete Menschen wohnen“.  KPH


KW 18: Bettenhausen – Leipziger Straße
Es ist noch gar nicht lange her, da boten sich mir und meinem Nachbarn Mustafa Kizilkaya ... (Inhaber von "Der Druckladen" mit Copyshop und Du-Lac-Verlag + MKS-Elektronic)
 .. wenn wir vor unsere Läden traten und uns umschauten, eine trostlose Umschau über den Leerstand rund um uns herum. 
 Doch dann füllte sich dieser Abschnitt der "Leipziger" wieder nach und nach mit Geschäftsleben, sodass nur noch 2 kleinere Läden leer stehen.
Zunächst kam der Fleischer ...
... dann ein Pizzabringdienst ...
... nach Vetter-Tec haben wir hier nun auch den Iso-Tec in dem wunderschönen Gebäude, wo früher die Post drin war ...
... seit 1. Mai 2019 befindet sich das Fitness-Studio "1a fit" im dem Gebäude, wo man früher "Reno"-Schuhe kaufen konnte ...
... und hier tut sich bald etwas, nachdem ein Matratzengroßhändler nach nur 2 Jahren wieder ausgezogen war. KPH